Ohne Worte – Laut!
3. November 2018
09:00
Stuttgart
Internationle Stimmtage

Im Rahmen der 12. Internationalen Stimmtage biete ich folgenden Workshop an:

Ohne Worte - Laut!
Die sprechkünstlerische Arbeit mit Lauten in dadaistischen Texten und Artikulationsübungen

Der Dadaismus mit seinen lautmalerischen Texten erfordert einen genauen Blick auf die Hauptaspekte künstlerischer Kommunikation: Situation, Haltung, Emotion, Partnerbezug. Der Umgang mit diesen Texten stellt ein hilfreiches Werkzeug dar, um selbstständig eine Sprechsituation zu entwickeln, die nicht durch konkrete Worte unterfüttert ist. Es entsteht eine
große Freiheit in der Interpretation, die Kommunikationssituation muss dabei besonders klar erfasst werden. Im Workshop loten wir gemeinsam die Möglichkeiten im Umgang mit dadaistischen Texten aus. Darüber hinaus werden selbst entwickelte Artikulationsübungen vorgestellt, denen die genannten Aspekte zu Grunde liegen. Hierbei stehen mehrere unterschiedliche Ebenen der Sprache gleichzeitig im Fokus: Artikulation, Emotion, Rhythmus, Raum und Tempo. Der Workshop verbindet die notwendige Genauigkeit in Lautbildung und Textarbeit mit vielseitigen, lebendigen Übungen. Er richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Für den Workshop vorzubereitende Texte werden nach Anmeldeschluss per E-Mail bekanntgegeben.

Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze.