Chuzpe – Tränen gelacht! Part 2
9. Juli 2021
20:00
Zimmerbühne in der Niederburg Konstanz
Szenische Lesung
Google Map
Tickets

Vom jüdischen Humor wird behauptet, er sei eine eigene Gattung, geprägt von Selbstironie und cleveren Clous. Bereits 1922 erschien in Tel Aviv ein „Buch der Witze und Pointen“, das jiddische Witze auf Hebräische präsentierte, bald folgten weitere Übersetzungen. Zwar haben sich Figur und Stil geändert, der Humor ist jedoch derselbe geblieben. Neben festem Personal wie „der Rabbi und der Priester“ stehen vor allem die wandernden Juden und ihre Eingewöhnungsschwierigkeiten in den neuen Welten, in die sie hineingeraten, im Zentrum der Erzählungen, über die freilich nicht nur Juden, sondern auch gewöhnliche „Gojs“ – also Nicht- Juden – herzlich lachen dürfen.

Sprache: Julia Katterfeld und Frank Streichfuss
Musik: Andreas Geyer
Textauswahl und Konzeption: Julia Knapp

Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter & Resevierung: www.zimmerbuehne.de